Am 7. Mai 1978 kamen wir der Einladung des TuS Ascheberg zu deren 50-jährigen Bestehen nach.


100 Jahre Chorprobe im Vereinslokal Bultmann feierten wir am 16. August 1978. An diesem Abend freuten wir uns auch über die Silberhochzeit unseres langjährigen Vorsitzenden Bernhard Jürgens und dessen Frau Änne.
Im Frühjahr des Jahres 1979 nahm der MGV »Cäcilia« neben anderen Ascheberger Vereinen an diversen Protestveranstaltungen gegen die Stilllegungspläne der Landesregierung des Ascheberger Krankenhauses teil.
Kurze Zeit später folgte das 300-jährige Jubiläumsschützenfest des Bürgerschützenvereins Ascheberg, sowie das Kreissängerfest in Bork, verbunden mit dem 100-jährigen Bestehen des MGV Union Bork.
Dieses abwechslungsreiche Jahr ließen wir mit der Jagdhornbläsergruppe des Hegerings Ascheberg in einem gemeinsamen Konzert ausklingen.
Auf der Generalversammlung im Januar 1980 wurde der gesamte Vorstand wiederholt wieder gewählt. Im Anschluss dankte Ludger Hattrup Bernhard Jürgens für seine zu dem Zeitpunkt 30-jährige Tätigkeit als erster Vorsitzender des MGV »Cäcilia« Ascheberg von 1874.
Im September lud uns der Kirchenchor St. Lambertus zur 75-jährigen Jubiläumsfeier ein, auf der wir einige Lieder zum Besten gaben.
Danach folgte am 12. Oktober 1980 ein Chorkonzert in Rinkerode.
Eine Woche später, am 19. Oktober 1980, brachten wir den Zuhörern unter der Regie unseres langjährigen Chorleiters Egon Poppe und unter der Mitwirkung des Frauenchores Rinkerode, des MGV Rinkerode und der Combogruppe des Luftwaffen-Musikkorps 13 einen bunten Melodienstrauß in Ascheberg zu Gehör.
Am 7. November 1981 wurde unserem 1. Vorsitzenden Bernhard Jürgens durch Landrat Knipper im Auftrag des Bundespräsidenten das Bundesverdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Die Sänger des MGV umrahmten diese würdige Feier mit einigen Liedvorträgen.
Die Generalversammlung vom 6. Januar 1982 bestätigte den alten Vorstand für ein weiteres Jahr im Amt. Für die Weiterführung der Chronik, die vom verstorbenen Sangesbruder Tons Baumhöver geschrieben wurde, ist zukünftig der Sangesbruder Bernhard Falke zuständig.
 Die Feuerwehr feierte am 2. September 1982 ihr 100-jähriges Bestehen. Die Feier wurde durch einige Chorvorträge vom MGV »Cäcilia« mitgestaltet.